Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Nicht-Verbandsversammlung des WAZV am 20.01.2016

Nicht-Verbandsversammlung des WAZV am 20.01.2016

Bürger sind lästig und die Öffentlichkeit ist unerwünscht!

Die lange geplante Versammlung wurde kurzerhand in ein nicht-öffentliches Treffen umgewandelt. Bürger wurden herauskomplimentiert und sogar mit polizeilicher Räumung gedroht. Darauf wollten es die Bürger, friedfertig wie sie sind, nicht ankommen lassen und verließen das Gebäude.

Interessanterweise wurden andere Dritte (Mitarbeiter der MWA-GmbH?) geduldet.

Was lehrt uns das? Die Kommunalpolitik will sich nicht mit den Bürgern auseinandersetzen. Das ist intransparent, willkürlich und nicht im Sinne der Brandenburgischen Kommunalverfassung. So schafft man Wutbürger, vielen Dank Herr Grubert.